Archive for the ‘Artikel’ Category

Die Maus ist wichtiger als Volksmusik

(E-Mail an die ARD, in Folge dieses Berichts)

Sehr geehrte Damen und Herren,

bestürzt habe ich die Meldung über ihre Programm-Abwägung zugunsten “Immer wieder Sonntags” und zu Lasten der “Sendung mit der Maus” lesen müssen. Ich verstehe es nicht, bitte erklärt es mir.
Read the rest of this entry »


The state of the Ruby ecosystem on Windows

It’s not really a secret that Ruby is not best friends with Windows. You often encounter gems that just won’t install or if they install, will not run as expected. Among those gems are mysql, eventmachine, nokogiri or, in my latest project, curb. I think this could be improved a lot with just a few changes.

Read the rest of this entry »


DIY Lowboard

Ich habe ein neues Wort gelernt. Während meiner Recherche zu Wohnzimmermöbeln wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass eins einen Fernseher heutzutage auf ein “Lowboard” stellt. Essenziell ist es, dass ein Lowboard entweder winzig, hässlich oder teuer ist. Das legte die eingehende Recherche zumindest nahe. Lowboards sind darüber hinaus Rudeltiere und verbünden sich mit Regalen und Ablagen zu sogenannten Wohnwänden. Gruselig.

So einen Kasten kriege ich zum Glück gerade noch selbst hin. Wenn ihr das zu Hause nachmachen wollt, erfahrt ihr hier, was ihr dafür braucht.

Read the rest of this entry »


Alltags-Kombinatorik

Momentan geht eine Kettenmail rum, die auf ein sensationelles Phänomen im Kalender 2014 hinweist. Das Phänomen ist nett: Im August fallen die Wochentage so, dass es je fünf Freitage, Samstage und Sonntage gibt. Das ist hübsch, aber ist es wirklich sensationell?

Read the rest of this entry »


Spam-Bekämpfung auf die harte Tour

Screenshot_2014-04-17-10-22-45_spamIch hasse Spam. Ich hasse Spam in Form von E-Mails, obwohl ich gute Maßnahmen dagegen habe. Deutlich nerviger finde ich unverlangte Werbe-SMS. Und am allermeisten hasse ich unverlangte Werbe-SMS, die morgens um sechs auf meinem Handy landen. Werbe-SMS stören mich dermaßen, dass ich jede erhaltene (drei in den letzten drei Jahren) an die Bundesnetzagentur [BNetzA] gemeldet habe. Wie das geht zeige ich hier.

SMS-Spam ist glücklicherweise seltener als E-Mail-Spam. Das liegt sicher zum Teil daran, dass SMS Geld kosten. Wenn wir es irgendwie schaffen, die zusätzlichen Kosten für Spam-Schleudern in die Höhe zu bringen, kann es das Ende für SMS-Spam bedeuten – weil es sich einfach nicht lohnt 100 Euro für SIM-Karten, Ausstattung und SMS-Versand auszugeben um möglicherweise 50 Euro zu verdienen.

Read the rest of this entry »



Author

Claudius Coenen is a tech-enthusiast. He's writing on all kinds of topics, including programming, technology, gadgets and media.

This site features his occasional articles, findings, documentations.

Categories

Connect